Travel Diva Tuesdays' Spotlight: Luxembourg City

Hallo ihr Divas,



Wie geht es euch? Diese Woche möchte ich von meiner Reise nach Luxemburg berichten. Ich finde diese niedliche Stadt so angenehm. Ich hatte Luxemburg das vorherige Jahr besucht als ich im Urlaub gewesen bin. Ein Kumpel von mir das vorgeschlagen, da er in Saarbrücken wohnt und diese Stadt auch nicht so weit weg von Luxemburg entfernt ist. Er hat mich dorthin gebracht damit wir die Stadt zusammen besichtigen können. 


Das Land ist so klein, es hat eigentlich nicht lang gedauert bis wir die Hauptstadt erreichten. Die Hauptstadt heißt zufälligerweise Stadt Luxemburg. Dort werden Französisch, Deutsch und Luxemburgisch gesprochen. Leider hatte ich keine Gelegenheit Deutsch zu sprechen, da Französisch üblicher ist. Jedes mal ich Französisch sprechen wollte, wurden die Worte plötzlich verschwunden (Wie kommt es eigentlich, dass ich Französisch vergesse????). Ich hatte trotzdem Spaß gehabt, da mein Kumpel Französisch spricht und alles übersetzen könnte.


Das Wetter was so schön und ich war so glücklich da zu sein! Die erste Sehenswürdigkeit, die wir gesehen haben, ist die Gerichtsstadt (auf Französisch Cité Judiciaire). Das sind alle Gerichtsgebäude auf einem Platz zusammen. Die Baukunst hat mir sehr gut gefallen.


Nachdem wir die Gerichtsstadt besichtigen haben, sind wir weiter nach Stadtmitte gegangen. Ich habe die Kathedrale unserer lieben Frau gesehen. Leider sind wir nicht hinein gegangen.


Danach sind wir weiter gegangen und endlich kamen wir in der Stadt an. Wir hatten ein Fest gesehen, welchesSummer In The Cityheißt. 


Das Orchester hat gespielt und eine Solosänger hat ab und zu mitgesungen. Wir haben uns entschlossen, dass es langsam spät wird und dass wir vielleicht zurück zum Parkplatz gehen soll, um nach Hause zu fahren. Auf dem Weg nach dem Parkplatz haben wir eine Fahrradvermietung gesehen. Was cool ist, das mann diese Fahrräder mieten darf und überhall hinfahren kann, denn man kann sie zu jeder Fahrradvermietung zurückbringen.



Als wir in die Stadt spazieren ging hab ich auch die Regenschirmen gemerkt. Die sehen so schön und niedlich aus, ich dachte sofort an die Mary Poppins undThe Nanny Diaries Filme. Ich dachte mir, kann ich auch einen anfassen und wegfliegen?


Ich finde Luxemburg ruhig, schön und leise. Ob man die Ruhe mag oder an einen romantischen Ausflug denkt, muss ich Luxemburg auf jeden Fall empfehlen.

Wart ihr schon in Luxemburg? Wie gefällt es euch? Irgendwelche Empfehlungen?
  
xoxo,

La Deutsche Diva


Hey Divas,


How are you all doing? I would like to put the Travel Diva Tuesdaysspotlight on a cute little city named Luxembourg City. I visited Luxembourg first last year while I was in Germany on vacation. A friend of mine who lives in Saarbrücken took me over to Luxembourg to see something different. The country was so small, it didn’t take us long to get through to the capital (which coincidentally is also named Luxembourg City). 



There they speak French, German and Luxembourgish (a type of German). I didn’t really get an opportunity to speak German there (it seemed like French was easier to come by), and I felt a little helpless as all the French I studied just seemed to vanish every time I opened my mouth (where did it go? It was JUST there a minute ago!!! J).I had so much fun as my multilingual friend stepped in and spoke French for me whenever he could.


It was a beautiful day and the first thing we saw when we left the parking lot was the Judiciary City of Luxembourg. The Judiciary City of Luxembourg has all the judicial buildings in one area. 


I loved the architecture and it served as a nice serene entrance to the city as the site was very quiet.


After we walked around the Judiciary City we decided to continue on to the city central. It was there that we also happened to see the Notre-Dame Church.

While perusing the city we also happened upon what looked like a festival calledSummer In The City”. We were graced with the sounds of the orchestra as well as the soloist that occasionally sang. 

video

After enjoying the sounds we decided it was getting late and that we would head back. On the way back we saw the Monument du Souvenir


It was so big, I couldn’t get a good picture of the whole thing….I tried to get a good picture of it.



 I also noted that there appeared to be stairs leading to a park. I took a picture and decided my fear of heights weren’t going to get me down there.


While we were in the city central looking at all the closed shops (we came too late), I was admiring the well hung Umbrellas. It made me think of Mary Poppins and The Nanny Diaries movies. I just wanted to instantly grab one and fly away……..


This Lebkuchenherz (heart shaped gingerbread cookies usually sold at fests in Germany, more specifically at Oktoberfest) made my day!


I was especially impressed with the Black mannequins in the window of this boutique. I don't think I've ever seen a black mannequin in the window in the US. 


If you haven’t been to Luxembourg it is definitely a quaint place to go. If you like serene vacations or would like a nice like quiet getaway, you should definitely go!  

Have you been to Luxembourg? How did you like it? Any recommendations? Share them below.

xoxo, 




La Deutsche Diva

Share This Article:

, , , , , , , , , , , , ,

CONVERSATION

0 comments :

Post a Comment

Danke für deinen Kommentar! Thanks for commenting!